Dr. Birgit Wewers

Coaching

Unterstützung bei der Erreichung Ihrer Ziele

Coaching – Hilfestellung zum Erfolg

Entfalten Sie Ihr ganzes Potential. Sagen Sie ja zu IHREM NEUEN ICH

 

 

 

 

Sind Sie unzufrieden mit Ihrer beruflichen oder privaten Situation?

Fühlen Sie sich gestresst und wissen keinen Ausweg?

Nutzen Sie Ihr ganzes Potential?

Wünschen Sie sich mehr Lebensqualität?

Zielerreichung

 

 

Beziehungs-Coaching

 

 

Stress-Bewältigung

Gesundheits-Coaching

Häufige Fragen zum Thema Coaching

Die Antworten auf die häufigsten Fragen finden Sie hier. Sofern Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktformular. 

 

 

 

 

 

Was ist Coaching?

Der Begriff “Coaching wird als Sammelbegriff für unterschiedliche Beratungsmethoden (Einzelcoaching, Teamcoaching, Projektcoaching) verwendet. Ebenso, wie in der psychosozialen Beratung wird die Entwicklung eigener Lösungen begleitet. Coaching bezeichnet strukturierte Gespräche zwischen einem Coach und einem Coachee (Klienten) z. B. zu Fragen des beruflichen Alltags (Führung, Kommunikation und Zusammenarbeit). Die Ziele dieser Gespräche reichen von der Einschätzung und Entwicklung persönlicher Kompetenzen und Perspektiven über Anregungen zur Selbstreflexion bis hin zur Überwindung von Konflikten mit Mitarbeitern, Kollegen oder Vorgesetzten. Dabei fungiert der Coach als neutraler, kritischer Gesprächspartner und verwendet je nach Ziel Methoden aus dem gesamten Spektrum der Personal- und Führungskräfteentwicklung.

Quelle: Wikipedia

Wie hoch ist der erforderliche zeitliche Umfang?

Der zeitliche und inhaltliche Umfang einer Coaching-Begleitung durch mich wird nach einem Erstgespräch gemeinsam mit Ihnen in Abhängigkeit von Ihren Wünschen, Erwartungen und Möglichkeiten abgestimmt. Ich biete sowohl Einzelstunden, als auch “Coaching-Pakete” und eine Begleitung über einen längeren Zeitraum an.

Was für Themenbereiche können angesprochen werden ?

So individuell, wie wir Menschen sind, so individuell sind auch die Themen, die angesprochen werden können. Sie reichen vom Aufbau von Selbstvertrauen, über Beziehungs- und Gesundheitsthemen bis hin zu beruflichen Fragestellungen. Aber auch Tabuthemen und existentiellen Themen wie Tod, Trauer und Trennung können Inhalt des Coachings sein.

Was kostet ein Coaching?

Die Kosten für ein Coaching richten sich nach dem hierfür erforderlichem zeitlichen Umfang. Kontaktieren Sie mich hierzu bitte über das Kontaktformular zwecks Zusendung eines unverbindliches Angebots oder einer Terminvereinbarung für ein kurzes kostenloses Erst-Telefonat. Bitte beachten Sie ferner, daß das Coaching nicht in den Leistungskatalog einer Krankenkasse fällt. Eine Coaching- Sitzung stelle ich Ihnen daher privat in Rechnung.

Wo findet das Coaching statt?

Das Coaching findet in der Regel in meinen Räumlichkeiten in Witten statt. Bei Bedarf sind gegen Erstattung der Reisekosten auch Termine an anderen Orten möglich. Alternativ biete ich auch ein Coaching über Telefon und/oder Videokonferenz an.

Wie steht es mit der Vertraulichkeit?

Bei meinen Coachings wird Verschwiegenheit garantiert. Nur Sie und ich kennen die Inhalte, so dass Sie sich mir ganz öffnen können. Es gibt keine Aufzeichnungen über die Gesprächsinhalte, es sei denn, sie sind für den weiteren Coaching-Prozess erforderlich. In diesem Fall werden die Aufzeichnungen nach Ende der Coaching-Begleitung wahlweise  übergeben oder vernichtet.

Welche Grenzen des Coachings gibt es?

Mein Coaching ersetzt nicht die Behandlung eines Arztes, Psychologen oder Heilpraktikers. Jeder, der medizinischer oder psychologischer Behandlung bedarf oder Medikamente benötigt, sollte entsprechenden medizinischen Rat bei einem Arzt oder bei entsprechend dazu autorisierten Personen suchen. Ich biete Ihnen eine mentale Hilfestellung zur Lösung Ihrer Blockaden und Verhaltensmuster, mache dabei aber grundsätzlich keine Heilversprechen, da auch Sie aufgefordert sind mitzuarbeiten und hinzuschauen.

Teilnehmerstimmen

Die CQM-Praxisgruppe bei Birgit Wewers bringt mich jedes Mal wieder weiter. Einerseits frische ich schon Gelerntes auf, andererseits bekomme ich Anregungen, neue Formulierungen und Techniken für Anwendungen bei anderen, aber auch für mich selbst. Danach bin ich immer wieder begeistert von den Möglichkeiten mit CQM und hoch motiviert. Birgit Wewers ist durch ihre ruhige und überlegte Art ein Vorbild für mich.

Susanne R. 

Ich habe in diesem Jahr mit CQM begonnen und bei den Seminaren Birgit Wewers kennengelernt. Zwischenzeitig war ich schon 2 Mal  bei ihr in der Praxisgruppe. Es war jedesmal eine Bereicherung. Ich komme wirklich gerne zu Birgit Wewers, da sie uns mit viel Einfühlungsvermögen durch das Treffen führt. 

Melanie L.

Die CQM-Praxisgruppe von Birgit Wewers macht mir sehr viel Spaß und ich freue mich schon auf den nächsten Termin. Ich danke ihr für die Zeit , die sie sich nimmt, um alles in Ruhe zu erklären und auf meine Fragen einzugehen.

Jessica G.

Methoden

Neuro-Linguistisches Programmieren

Das Neuro-Linguistische Programmieren (kurz NLP) ist eine Sammlung von Methoden und Kommunikationstechniken, die darauf zielen, psychische Abläufe im Menschen zu beeinflussen.

Mehr erfahren

NLP greift unter anderem Konzepte aus der klientenzentrierten Therapie, der Gestalttherapie, der Hypnotherapie und den Kognitionswissenschaften sowie des Konstruktivismus auf. Die Bezeichnung selbst soll ausdrücken, dass Vorgänge im Gehirn ("Neuro-") mit Hilfe der Sprache (engl. linguistic = „sprachlich“) auf Basis systematischer Handlungsanweisungen („Programmieren“) änderbar sind. Quelle: Wikipedia

Der Deutsche Verband für Neuro-Linguistisches Programmieren e. V. (DVNLP, dnvlp.de) ist ein Interessenverband der NLP-Trainer und -Anwender in Deutschland mit Sitz in Berlin. Im Verband sind rund 1900 Anwender, NLP-Ausbilder und NLP-Trainer organisiert. Voraussetzung für die Mitgliedschaft ist eine vom DVNLP zertifizierte Ausbildung.

Systemische Aufstellung

Die Systemische Aufstellung (auch System Aufstellung) bezeichnet ein Verfahren, in dem aus einer vorhandenen Gruppe Personen oder alternativ Figuren stellvertretend für Mitglieder oder eines sozialen Systems gewählt und in einem realen Raum sodann repräsentativ zueinander in Beziehung (auf-)gestellt werden.

Mehr erfahren

Bei der Methode werden die Dynamiken und Beziehungen innerhalb eines bestehenden Systems sichtbar macht. Im ersten Schritt werden die relevanten Systemelemente festgelegt: Personen, Abteilungen, aber auch Werte, Ziele, Projekte oder Produkte. Für jedes wichtige Systemelement wird aus dem Teilnehmerkreis ein Vertreter ausgewählt. Dieser wird vom Fragesteller intuitiv im Raum positioniert und ausgerichtet – aufgestellt. Position und Blickrichtung der im Raum stehenden Personen sowie deren Rückmeldung über ihr Befinden zeigen schnell und unmittelbar wesentliche, oft nicht beachtete Zusammenhänge. Aus diesen Informationen werden die nächsten Schritte abgeleitet mit dem Ziel, Harmonie und Synergie im System zu erhöhen. Auch lassen sich Handlungsalternativen in ihrer Wirkung auf das Ganze testen.

Chinesische Quantum Methode

Die Chinesische Quantum Methode (CQM) ist eine Methode, die den Weg zu einem bewussteren Leben und leichteren Sein weist.

Mehr erfahren

Unser Gehirn trifft jeden Tag Entscheidungen, von denen uns nur die wenigsten bewusst sind. Diese Entscheidungen beeinflussen unser Leben und machen es mitunter schwerer, als es sein müsste. Mit Hilfe von CQM zeige ich Ihnen den Weg zu einem bewussteren Leben und zu einem leichteren Sein auf, in dem Sie unter Nutzung Ihrer (verborgenen) Potentiale die Dinge erreichen, die sie erreichen können und wollen.

Biologisches Heilwissen

Im BioLogischen Heilwissen werden naturwissenschaftliche Erklärungen zur Entstehung und Heilung von Symptomen zusammengefasst.

Mehr erfahren

Körperliche Symptome werden oft duch seelische Belastungen, Konflikte und Überforderungen ausgelöst. Aufbauend auf fünf BioLogischen Grundsätzen wird im BioLogischen Heilwissen der Mensch als komplexes Regulationssystem beschrieben, welches ständig Einflüssen, Veränderungen und Reizen ausgesetzt ist. Die Folgen solcher Reize sind Reaktionen des Organismus gefolgt von einer Regenerationsphase (3R-Regel der Regulation). Das Verständnis dieser Zusammenhänge ermöglicht mir, Ihnen Hilfestellung zu geben, wie Sie auch selbst aktiv zu Ihrer Gesundheit beitragen können, indem Sie ihre Selbstverantwortung, Ihre eigene Indiviualität und Ihr Selbstgefühl stärken.

Finden Sie Ihr Gleichgewicht. Setzen Sie sich Ziele. Nehmen Sie Herausforderungen an. Belohnen Sie sich selbst.

        • Wenn Sie Ihr inneres Gleichgewicht erreichen wollen ist es wichtig, stressige Situationen auszumachen und auch die eigenen Einstellungen anzupassen. Dies funktioniert am besten, wenn Sie sich selbst und Ihre eigenen Gewohnheiten und Handlungsmuster erkennen und verstehen.

        • Ziele müssen SMART sein, d.h. sie müssen spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert sein, um erreichbar und überprüfbar zu sein.

        • Durch Herausforderungen wächst man. Suchen Sie sich ggfs. neue Herausforderungen und verlassen Sie Ihre Komfortzone. Belohnen Sie sich, wenn Sie die Herausforderung gemeistert haben.